24 Min.
Verfügbar vom 28/01/2021 bis 27/07/2021
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose

Philippe hatte eine sehr schlechte Woche. Das bekommt auch seine Therapeutin und ehemalige gute Freundin Esther zu spüren. Besonders das gestrige Gespräch mit seiner Frau Charlotte warf ihn aus der Bahn. Sie eröffnete ihm, dass sie einen Liebhaber habe. - Die Serie (2020) zeichnet ein Bild Frankreichs nach den Terroranschlägen vom 13. November 2015 in Paris.

Esther – Freitag, der 27. November 2015 um 19 Uhr Philippe hatte eine sehr schlechte Woche. Das bekommt auch seine Therapeutin und ehemalige gute Freundin Esther zu spüren. Besonders das gestrige Gespräch mit seiner Frau Charlotte hat ihm zugesetzt. Zuerst warf Charlotte ihm Desinteresse an ihr und der Familie vor und quasi im selben Satz eröffnete sie ihm, dass sie einen Liebhaber habe. Philippe berichtet aber auch von seinen Patienten, zum Beispiel von Adel Chibane, der seine Frau plötzlich verlassen will, obwohl Philippe ihn gebeten hatte, keine überstürzten Entscheidungen zu treffen. Oder von der jungen Schwimmerin Camille, die vermutlich mit ihrem Trainer schläft, und von seiner Tochter Léa, die sich mit einer Gruppe eventuell gewaltbereiter und Hasch rauchender Jugendlicher trifft. Esther versucht Philippes Aussagen zu ordnen und bittet ihn, mehr über Charlotte zu sprechen. Philippe gibt eine deftige Version von Charlottes Seitensprung wieder, beklagt sich über sie und spricht dann aber schnell wieder von seinem Klienten Damien, der ihn für die Fehlgeburt seines Kindes verantwortlich gemacht hat. Esther schreitet ein und zwingt ihn, sich auf Charlotte und Ariane zu konzentrieren. Sie befragt ihn zu der Tatsache, dass er sich angegriffen fühlt, sobald man ihn bittet, seine Gefühle auszudrücken …

  • Regie :
    • Mathieu Vadepied
  • Drehbuch :
    • David Elkaïm
    • Vincent Poymiro
    • Pauline Guéna
    • Alexandre Manneville
    • Nacim Mehtar
    • Olivier Nakache
    • Eric Toledano
  • Produktion :
    • Les Films du Poisson
    • Federation Entertainment
    • Ten Cinéma
    • ARTE F
  • Produzent/-in :
    • Yaël Fogiel
    • Laetitia Gonzalez
    • Eric Toledano
    • Olivier Nakache
    • Lionel Uzan
    • Pascal Breton
  • Kamera :
    • Quentin de Lamarzelle
  • Schnitt :
    • Thomas Marchand
  • Musik :
    • Yuksek
  • Mit :
    • Frédéric Pierrot (Philippe Dayan)
    • Carole Bouquet (Esther)
  • Kostüme :
    • Anne-Sophie Gledhill
  • Szenenbild / Bauten :
    • Mathieu Menut
  • Redaktion :
    • Adrienne Fréjacques
  • Ton :
    • Pascal Armant
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F