Mehr

Völkermord in Ruanda: Trägt Frankreich eine Mitschuld?

Schon vor Beginn des Völkermords der Hutu-Extremisten an 800.000 Tutsis und gemäßigten Hutus im Jahr 1994 befand sich die französische Armee zu einem Militäreinsatz in Ruanda. Ab 1990 sind hunderte französische Militärangehörige im Land, ihre Mission: Die Ausbildung der ruandischen Sicherheitskräfte (Armee und Gendarmerie) - genau diejenigen, die später den Völkermord begehen.

Dauer :

7 Min.

Verfügbar :

Vom 02/06/2020 bis 02/06/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

    Auch interessant für Sie

    Abspielen Ruanda: Unterricht in Sachen Genozid ARTE Journal 3 Min.

    Ruanda: Unterricht in Sachen Genozid

    ARTE Journal

    Abspielen Banksy in der Ukraine - ein Kriegstourist? 3 Min.

    Banksy in der Ukraine - ein Kriegstourist?

    Abspielen Klimaaktivismus: Radikalisierung einer Bewegung? 8 Min.

    Klimaaktivismus: Radikalisierung einer Bewegung?

    Abspielen China: Unmut über Xi Jinpings Corona-Politik wächst 2 Min.

    China: Unmut über Xi Jinpings Corona-Politik wächst

    Loading

    Die meistgesehenen Videos von ARTE

    Abspielen The Immigrant 110 Min.

    The Immigrant

    Abspielen Rom - Untergang einer Weltmacht 90 Min.

    Rom - Untergang einer Weltmacht

    Abspielen Das unsichtbare Mädchen 105 Min.

    Das unsichtbare Mädchen

    Abspielen "Den Teufel im Leib", sinnlich und reuelos 52 Min.

    "Den Teufel im Leib", sinnlich und reuelos

    Abspielen Die Macht der Frauen 92 Min.

    Die Macht der Frauen

    Abspielen Rückkehr zur Geliebten 95 Min.

    Rückkehr zur Geliebten

    Abspielen Das Rätsel der ewigen Jugend 56 Min.

    Das Rätsel der ewigen Jugend

    Loading