Musikalische Höhenflüge mit Keren Ann, Sarah McCoy und Blick Bassy

73 Min.
Verfügbar vom 07/05/2019 bis 31/01/2020

Die Musikalischen Höhenflüge sind heute Abend eine ausgesprochen sinnliche Angelegenheit. Drei Künstlerinnen und Künstler lassen ihren Gefühlen freien Lauf: Keren Ann, Blick Bassy und Sarah McCoy. Willkommen zu einem ebenso intimen wie internationalen Konzert im Obergeschoss des Pariser Institut du Monde Arabe.

Keren Ann verkörpert Multikulturalität wie kaum jemand anders: Ihr Vater ist russisch-israelischer, ihre Mutter niederländisch-javanischer Abstammung. Sie selbst ist in Israel geboren und in Frankreich, den Niederlanden und den USA aufgewachsen. Ihre Biographie wäre bereits Grund genug, die Sängerin zu dieser Konzertreihe einzuladen. Künstlerinnen mit Fernweh sind hier genau am richtigen Ort!

Sarah McCoy singt nicht nur den Blues, sie lebt ihn! In jedem einzelnen ihrer Songs gibt die Amerikanerin ihr tiefstes Inneres preis. Als Inspirationsquelle dient ihr dabei stets das eigene Leben, das nicht immer rosig war. Zwei Jahre lang streifte sie ohne festen Wohnsitz durch die USA. Eine Zeit, die sie selbst als „psychedelisch“ bezeichnet und die erst ein Ende nahm, als sich die Künstlerin in New Orleans niederließ.


Seit frühester Jugend entwickelt der Kameruner Blick Bassy ein außergewöhnliches musikalisches Universum, das afrikanische Traditionen mit Soul, Blues und brasilianischen Klängen verbindet. Dabei sind seine samtweichen Kompositionen stets sorgfältig durchdacht und entführen die Hörer in weit entfernte und zugleich vertraute Gefilde – auch bei den Musikalischen Höhenflügen.


Mitschnitt vom 1. April 2019 im Institut du Monde Arabe, Paris.


  • Produktion :
    • Artibella
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019

Live auf ARTE Concert