28 MinutenMit Daria Desombre (18.07.2019)

46 Min.
Verfügbar vom 23/07/2019 bis 20/09/2019
Daria Desombre ist eine von denen, die nie aufhören. Als erfolgreiche Drehbuchautorin und hyperproduktive Autorin veröffentlicht sie jedes Jahr einen neuen Roman. Sie ist heute Abend in der Sondersendung von "28 Minuten" zu Gast. 

Daria Desombre ist eine von denen, die nie aufhören. Als erfolgreiche Drehbuchautorin und hyperproduktive Autorin veröffentlicht sie jedes Jahr einen neuen Roman. Ihr letztes in Frankreich erschienenes Buch mit dem Titel Tous les péchés sont capitaux entführt den Leser in die geheimnisvolle Stadt Moskau. Alle Lieblingsthemen der Schriftstellerin sind dabei: Krimi-Intrige, Religion und vor allem ihre beiden Hauptfiguren Macha Karavaï und Andreï Yakovlev. Daria Desombre ist heute Abend in der Sondersendung von "28 Minuten" zu Gast. Amira Souilem stellt uns die Autorin im Porträt vor.

Anschließend werden die Journalisten  Louis Magloire Keumayou und Ana Navarro Pedro zu unserer Gesprächsrunde kommen. Dann diskutieren wir mit unseren Gästen über zwei wichtige Ereignisse der letzten Tage. Zuerst geht es um die aktuelle Situation der Europäischen Union. Gibt es noch ein gemeinsames europäisches Projekt? Im zweiten Teil werden wir den Rücktritt von François de Rugy analysieren. Erleben wir unter Emmanuel Macron eine vorbildliche Republik?

Große Ziele, kleine Abstraktionen. Olivier Boucreux räumt mit den Klischees über Russland auf.

Hélène Roussel entführt uns in die USA. Sie berichtet über den Erfolg der Netflix-Serie When they see us, die sich mit dem Thema Rassismus und der amerikanischen Justiz beschäftigt ...

Und zum Abschluss erleben Sie unsere beiden Kolumnisten des Sommers: Paola Puerari und Victor Dekyvère.


  • Moderation :
    • Renaud Dély
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F