28 MinutenIst Deutschland vielleicht nicht mehr Europameister? (12.02.2020)

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

47 Min.
Verfügbar vom 16/02/2020 bis 15/04/2020
Der Wirtschaftswissenschaftler und ehemalige Schüler von Thomas Piketty Gabriel Zucman vertritt die Ansicht, dass die Nichtzahlung von Steuern ein Überfall, eine "Verweigerung der Demokratie" ist / Deutschland erlebt ungewisse Zeiten: Annegret Kramp-Karrenbauer hat offiziell ihre Ansprüche auf die Nachfolge Angela Merkels aufgegeben. Ist Deutschland immer noch Europameister?

Sekretärinnen zahlen in den USA mehr Steuern als ihre Chefs
Ronald Reagan pflegte zu sagen: "Besteuerung ist Diebstahl". Der Wirtschaftswissenschaftler und ehemalige Schüler von Thomas Piketty Gabriel Zucman vertritt die Ansicht, dass die Nichtzahlung von Steuern ein Überfall, eine "Verweigerung der Demokratie" ist. Zucman lehrt Wirtschaftswissenschaften an der Universität Berkeley und hat gemeinsam mit Emmanuel Saez ein Buch mit dem Titel "Le triomphe de l’injustice. Richesse, évasion fiscale et démocratie" ("Der Triumph der Ungerechtigkeit. Reichtum, Steuerhinterziehung und Demokratie") veröffentlicht. Darin stellt er eine These dar, die er seit Jahren verteidigt und nach der die Steuerpolitik der Vereinigten Staaten und der westlichen Länder im Allgemeinen zu einem massiven Anstieg der Ungleichheit beigetragen haben soll. Gabriel Zucman ist heute bei uns im Studio zu Gast.

Ist Deutschland vielleicht nicht mehr Europameister?
Deutschland erlebt ungewisse Zeiten: Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach der rechtsextremen Offensive in Thüringen offiziell ihre Ansprüche auf die Nachfolge Angela Merkels aufgegeben. Gleichzeitig hat die deutsche Wirtschaft nach zehn Jahren Wachstum nun mit Schwierigkeiten zu kämpfen, die auf die Rezession im Automobilsektor zurückzuführen sind. Seit 2010 war Deutschland die einzig treibende Kraft in der Europäischen Union. Ist Deutschland immer noch Europameister? Was wird aus der Europäische Union nach Angela Merkel? Darüber diskutieren wir in "28 Minuten".


  • Moderation :
    • Élisabeth Quin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F