28 MinutenDer Club (13.09.2019)

46 Min.

Jeden Freitag treffen wir uns zu einer Gesprächsrunde mit Intellektuellen über aktuelle Themen der Woche. Heute Abend sind der Historiker Pascal Blanchard, der Professor für Literatur und Medien Yves Citton, die Leitartiklerin der Zeitschrift L’Incorrect Julie Graziani und der Karikaturist Thibaut Soulcié bei uns im Studio zu Gast.

Im Laufe der Sendung wird die Mitbegründerin des Tierschutzvereins GroinGroin Caroline Dubois zu unserer Gesprächsrunde kommen. Der Verein für Bauernhoftiere ist auf Schweine spezialisiert.

 

Ein Rückblick auf zwei wichtige Ereignisse der Woche. Zuerst geht es um die französische Politik: Die Affären Goulard und Ferrand werfen erneut die Frage der Beispielhaftigkeit der Politiker auf. Das zweite Thema ist der Brexit. Wird Boris Johnson Brüssel zum Einlenken bewegen?

 

Im Duell der Woche lässt Benjamin Sportouch den Vorsitzenden der linken France Insoumise Jean-Luc Mélenchon und die Justizministerin Nicole Belloubet gegeneinander antreten.

 

Nadia Daam berichtet über Homophobie in Fußballstadien. Ein Tweet von Jérémie Janot, in dem er von einer „sinnlosen Polemik“ sprach, hat die Debatte wieder angeheizt.

 

Claude Askolovitch erzählt die Geschichte des Flugzeugabsturzes einer Air France-Maschine auf dem Weg von Ajaccio nach Nice am 11. September 1968.

 

Die internationale Schlagzeile der Woche stammt aus der italienischen Tageszeitung La Repubblicamit dem Titel: „Wut gegen die zweite Conte-Regierung“.

 

Anschließend entdecken Sie das von der Redaktion von 28 Minuten ausgewählte Foto der Woche.

 

Und zum Abschluss der Sendung geht Benoît Forgeard wie jeden Freitag einer existenziellen Frage nach, die sich jeder stellen sollte.


  • Moderation :
    • Élisabeth Quin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F