Loading

Pornotropic

"Heiße Küste" von Marguerite Duras

Früchte des Zorns, Klassiker der Weltliteratur

Amos Oz: Das vierte Fenster

Ein Porträt

Spieler seines Lebens - F.M. Dostojewski

Der Prozess der Lady Chatterley

Orgasmus und Klassenkampf in einem englischen Garten

Killer, Trader und Psychopath - Bret Easton Ellis’ Amerika

53 Min.

Pornotropic"Heiße Küste" von Marguerite Duras

Im Jahr 1950 war der Roman "Heiße Küste" von Marguerite Duras für den Goncourt-Preis nominiert, ging dann aber leer aus. Zu marxistisch, zu subversiv, zu vaterlandskritisch – für die damalige Zeit, versteht sich. Heute ist ihr Roman als eines der ersten literarischen Werke anerkannt, das die Kolonisierung offen anprangerte. Die Dokumentation bietet eine neue Lektüre des Buchs.

Dauer :

53 Min.

Verfügbar :

Vom 15/09/2021 bis 21/03/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Clara Haskil - Der Zauber der Interpretation

Badehäuser

Kilic Ali Pasa Hamami

"West Side Story" - Bernsteins Broadway-Hit

Russisch Roulette

Dostojewski und die Sehnsucht nach dem Westen

Der Traum des Dirigenten Kent Nagano

James Tissot

Maler der Bourgeoisie

TWIST

Egotrip war gestern! Kunst im Kollektiv

Twist

Körperkunst - Kunstkörper

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Die neue Welt des Xi Jinping

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Re: Marie-Claires "Rote Orchideen"

Hilfe für Opfer von Genitalverstümmelung