Der Dieb von Bagdad

Nächstes Video

155 Min.
Verfügbar vom 25/05/2020 bis 22/08/2020

Veritable Filmfantasie (1924), in der Regisseur Raoul Walsh alle denkbaren Tricks und Effekte einsetzt, um eine Episode aus 1001 Nacht auf die Leinwand zu bringen: Achmed lebt als Straßendieb in Bagdad und konkurriert mit drei Prinzen aus Persien, Indien und der Mongolei. - Klassiker des amerikanischen Fantasyfilms, auf ARTE mit der rekonstruierten Originalmusik von Mortimer Wilson.

Nach seinen großen Kinoerfolgen mit Abenteuerfiguren wie „Das Zeichen des Zorro“ (1920) oder „Der vierte Musketier“ (1921) nahm sich Douglas Fairbanks einen weiteren Stoff mit hohem Filmpotenzial vor. Die Titelrolle des „Diebs von Bagdad“ schrieb er sich geradezu auf den Leib. Als strahlender, körperbewusster Darsteller nimmt er, zumindest im ersten Teil des Films, die ganze Aufmerksamkeit der Kamera und Inszenierung für sich ein. Als Douglas Fairbanks, der den „Dieb von Bagdad“ auch produzierte, den Komponisten Mortimer Wilson mit einer Orchestermusik für den Film beauftragte, brach er mit den Konventionen des Filmgeschäfts in Hollywood. Ein Auftrag an einen Konzertkomponisten war auch für die ausführenden Musiker etwas Neues, die an standardisierte Filmmusik und Spieltechniken gewöhnt waren. Douglas Fairbanks hatte eine andere Vision und ermunterte Wilson, sich gerade nicht an den Konventionen zu orientieren. Mortimer Wilson verfügte als Schüler von Max Reger über eine große harmonische Palette und konnte ausgezeichnet orchestrieren. Die Musikkritik reagierte enthusiastisch und verglich Wilsons Komposition mit der großen musikalischen Form einer Symphonie. Douglas Fairbanks hatte Mortimer Wilson als gleichberechtigten Partner einbezogen. Er war von Anfang an bei den Proben und Dreharbeiten des Films dabei, machte sich schon am Set Notizen für seine Musik und saß im Projektionsraum, um ein exaktes Timing für jede Szene zu entwickeln.

  • Regie :
    • Raoul Walsh
  • Drehbuch :
    • Douglas Fairbanks
    • James T. O’Donohoe
  • Produktion :
    • Douglas Fairbanks Pictures
  • Produzent/-in :
    • Douglas Fairbanks
  • Kamera :
    • Arthur Edeson
  • Musik :
    • Mortimer Wilson
    • Mark Fitz-Gerald
    • hr Sinfonieorchester
  • Mit :
    • Douglas Fairbanks (Achmed, der Dieb von Bagdad)
    • Charles Becher (Heiliger Mann)
    • Julanne Johnston (Prinzessin)
    • Sojin Kamiyama (Prinz der Mongolei)
    • Noble Johnson (Prinz von Indien)
    • Snitz Edwards (Freund des Diebs)
    • Brandon Hurst (Kalif von Bagdad)
    • Mathilde Comont (Prinz von Persien)
  • Autor :
    • Achmed Abdullah
  • Land :
    • USA
  • Jahr :
    • 1924
  • Herkunft :
    • ARD