Glauque beim Cabaret VertPlane

38 Min.
Verfügbar vom 28/08/2019 bis 27/08/2020

Belgien ist eine unerschöpfliche Goldmine für fette Rap-Nuggets der neuen französischsprachigen Szene: Nach Roméo Elvis, Damso, Hamza und Isha zaubert jetzt Glauque Sternchen in die Augen aller Punchline-Aficionados. Beim Cabaret Vert zeichneten wir das Quintett aus Namur zum ersten Mal auf – und sind immer noch völlig baff!

Die musikalische Unterschrift von Glauque sind mit chirurgischer Präzision getextete Lyrics und eine eingängige Kick Drum. Irgendwo auf halber Strecke zwischen Rap und Electro kumulieren die Fünf das Beste aus beiden Welten und machen daraus eine Musik, die sofort ins Ohr geht. Ihr Stil ist atypisch, liegt aber dennoch voll im Zeitgeist.

Zur Stunde hat Glauque erst zwei Stücke produziert: „Robot“ und „Plane“. Mehr brauchte es nicht, um Fans und Kritiker der Rap-Szene gleichermaßen zu begeistern. Das französische Musik-Magazin „Les Inrockuptibles“ ging sogar so weit zu schreiben: „Glauque ist die Band, auf die die ganze Welt gewartet hat.“

Dies vorausgeschickt bietet das Festival Cabaret Vert die Gelegenheit, einige ihrer neuen Stücke exklusiv live zu entdecken. Auf der Bühne steht nicht etwa ein DJ, hier gibt es echte Musiker. Wie gesagt: Mit Glauque ändern sich die Spielregeln für das Rap Game …

Konzertmitschnitt vom 24. August 2019 beim Cabaret Vert, Charleville-Mézières


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019