Dégage beim Festival Cabaret Vert

41 Min.
Verfügbar vom 25/08/2019 bis 24/08/2020

„Dégage“ bedeutet so viel wie „Hau ab!“ und lässt als Bandname spontan an Punk oder Hardcore. Irgendetwas Wildes eben. Weit gefehlt: Die vierköpfige französische Formation Dégage produziert eine eher hypnotisierende, einnehmende Elektromusik, bei der man ganz und gar nicht abhauen, sondern im Gegenteil weiter zuhören möchte, mit einem seligen Lächeln auf den Lippen.

Als musikalischen Einfluss nennen die Vier von Dégage den Progressive Rock der 60er und 70er Jahre während der sogenannten psychedelischen Bewegung; das hört man eindeutig heraus. Außerdem offenbart die Band ihre Leidenschaft für australischen und neuseeländischen Pop – und auch hierfür kann man ihnen nur gratulieren.

Das Besondere bei Dégage sind jedoch die Lyrics, die bewusst auf Französisch getextet werden. Die Künstler können so besser mit den Worten jonglieren und ihrer vielschichtigen Musik eine tiefere Ebene verleihen.

Dégage wird von der Region Grand Est im Osten Frankreichs gefördert, was den Musikern aus Reims den Auftritt auf zwei der angesagtesten Festivals der Gegend bescherte: La Magnifique Society und natürlich Cabaret Vert! Die beste Gelegenheit, nun selbst festzustellen, dass die Gönner einen guten Riecher hatten…

Konzertmitschnitt vom 22. August 2019 beim Cabaret Vert in Charleville-Mézières

Foto © Delphine Barthélémy


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019