Starcrawler bei den Eurockéennes

50 Min.
Verfügbar vom 06/07/2019 bis 05/07/2020

Die jungen Mitglieder von Starcrawler sehnen sich zurück in eine Zeit, die sie selbst nie erlebt haben: Ihre Musik erinnert an die goldene Ära des Rock’n’Roll und große Stars wie die Runaways, die Cramps, Alice Cooper oder Ozzy Osbourne. Auf der Strandbühne der Eurockéennes drehen die vier Millennials die Zeit um 50 Jahre zurück. Da geht die Post ab!

Starcrawler entstand an einer High School in Los Angeles, wo sich Arrow de Wilde und Henri Cash über den Weg liefen. Es dauerte nicht lange, bis auch Austin Smith und Tim Franco dazu stießen und die Headhunter des großartigen Labels Rough Tape Records die Band für sich entdeckten.

 

2018 erschien das von Ryan Adams produzierte Album namens  „Starcrawler“ (wozu sich unnötig den Kopf zerbrechen?), das Größen wie Gerard Way von My Chemical Romance, Elton John und Dave Grohl von den Foo Fighters begeisterte. Der Starcrawler-Hype ergriff auch die US-amerikanische Musikpresse, die in Frontfrau Arrow de Wilde eine geistige Tochter von Ozzy Osbournes und Patti Smiths sieht.

 

Kurzum: Starcrawler sind momentan die angesagteste Band der amerikanischen Westküste. Nachdem sie die USA erobert haben, nehmen sie nun Kurs auf den Alten Kontinent. Europa kann sich auf etwas gefasst machen!

 

Konzertmitschnitt vom 4. Juli 2019 bei den Eurockéennes, Belfort.

Foto © Gwendal Le Flem


  • Produktion :
    • Séquence SDP
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019