John Butler Trio bei den Eurockéennes

60 Min.
Verfügbar vom 06/07/2019 bis 04/07/2020

In nur wenigen Jahren hat es John Butler vom Straßenmusiker zum Weltstar geschafft. Seinen Erfolg verdankt er einem eingängigen und ursprünglichen Rock mit Blues-, Reggae- und Folk-Elementen. Ein Stil, der geradezu perfekt in die Nachmittagsstimmung auf dem Festivalgelände passt. Und genau dann findet sein Konzert auch statt.

Das John Butler Trio ist eine Jam-Band mit variabler Besetzung. Für die Eurockéennes stehen Byron Luiters am Bass und Kontrabass und Grant Gerathy für Schlagzeug und Gesang mit auf der Bühne. John Bulter spielt seine sonnigen Songs mit derselben Begeisterung wie eh und je.

Die beiden bedeutendsten Alben in der Diskographie des John Butler Trios sind „Sunrise Over Sea“ aus dem Jahr 2004 und „Grand National“ aus dem Jahr 2007. Im Anschluss veröffentlichte der Sänger und Gitarrist drei weitere Alben, darunter auch sein neustes Werk „Home“ aus dem Jahr 2018. Darin entfernt sich der Australier von den ursprünglichen Folk-Einflüssen, mit denen er berühmt wurde und erkundet neue musikalische Horizonte.

Eingeschworene Musiker und ein gelungener Austausch mit dem Publikum … Die Auftritte des Australiers schaffen eine kommunikative Wohlfühl-Atmosphäre. Mit dem John Butler Trio ist man immer auf der richtigen Seite – die Eurockéennes dürften das nur bestätigen.

Konzertmitschnitt vom 5. Juli 2019 bei den Eurockéennes in Belfort

Foto © Gwendal Le Flem


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019