Kreatur #5Ist die Medizin auf einem Auge blind?

33 Min.
Verfügbar vom 11/04/2019 bis 13/04/2035
Kommt eine Patientin zum Arzt… Nein, es ist kein Witz, es gibt da tatsächlich einen Unterschied. Viele Frauen werden belächelt, nicht ernst genommen, ihre Symptome nicht erkannt. Als Norm dient der Medizin der männliche Körper – nicht nur in Lehrbüchern, auch in der Medikamentenforschung. 
Und das, obwohl selbst ein einfaches Aspirin bei Frauen anders wirkt als bei Männern. Zu oft wird darüber hinweggesehen, dass unsere Körper in Teilen anders funktionieren und anders krank werden. Über geschlechterblinde Medizin sprechen wir mit Professorin Bettina Pfleiderer, Präsidentin des Weltärztinnenbunds und Kämpferin für Gendermedizin, und mit Muriel Salle von der Universität Lyon, Medizinerin und Historikerin.

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019