Mythen, Wagner und Tomaten aus Thessalien

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

52 Min.
Verfügbar vom 05/02/2020 bis 12/03/2020

Die beiden Cousins Alexander und Christos haben einen Traum: Ihr Heimatdorf Elias im griechischen Thessalien zu neuem Leben zu erwecken. Ihre Strategie: Der Anbau von Bio-Tomaten, die sie mit Wagner und Volksliedern beschallen, nach raffinierten Rezepten verarbeiten und in die ganze Welt hinaus exportieren ...

Auf einem kleinen Bauerndorf im griechischen Thessalien beschließen die Cousins Alexander und Christos, dem verschlafenen Ort neues Leben einzuhauchen. Seit Jahrzehnten ist das traditionelle Dorf vom Verschwinden bedroht, denn Massenagrarindustrie und Pestizide zerstören die traditionelle Lebensweise seiner Einwohner. Die Lösung? Der Anbau von Bio-Tomaten, die nach eigens entwickelten Rezepten zu Delikatessen verarbeitet und in die ganze Welt exportiert werden. Damit die Tomaten besonders gut auf den Feldern wachsen können, werden sie mit Musik von Wagner und Volksliedern beschallt – ein ungemein effizientes Mittel, davon sind zumindest Alexander und Christos überzeugt. Mit Hilfe von traditioneller Pasteurisierung, Handverpackung in Glastöpfchen und Poesie in der Verarbeitungshalle entstehen Konserven, die bald ihren Platz in den Regalen angesehener Feinkostgeschäfte in Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, Belgien, Frankreich, Schweden und Japan finden. Die Dokumentation begleitet die Protagonisten dieser inspirierenden Geschichte bei ihren Anstrengungen, eine Alternative zur industriellen Landwirtschaft zu entwickeln, ihrem Dorf zu neuer Dynamik zu verhelfen und sich ihren Traum zu erfüllen, ein Stück ihrer Heimat in die Welt hinauszutragen.

  • Regie :
    • Marianna Economou
  • Land :
    • Griechenland
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • ARTE F