Edward Hopper, ein Fremder in ParisStadt Land Kunst

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 19/02/2019 bis 19/02/2021

Mit 24 Jahren weilte der amerikanische Maler Edward Hopper erstmals in Paris. Unermüdlich durchstreifte er die Straßen des Viertels Saint-Germain-des-Prés, bewunderte den Pont Alexandre III und schärfte seinen Blick als unbeteiligter Beobachter. Die subtilen, grau angehauchten Farbtöne der Stadt sollten ihn noch lange begleiten.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019