Tutoren für Flüchtlinge in Italien

3 Min.
Verfügbar vom 08/02/2019 bis 10/02/2035
Während der letzten drei Jahre sind in Italien mehr als 45.000 elternlose Minderjährige gestrandet, die meisten von ihnen sind in Heimen untergebracht. Ein Gesetz aus Zeiten der sozialdemokratischen Vorgängerregierung soll helfen, diesen Kindern einen freiwilligen Tutor zu vermitteln. Entstanden ist die Idee in Palermo, der Stadt, die Symbol eines offenen Italiens geworden ist.



  • Journalist :
    • Gustav Hofer
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019