Biohacking: Experimente im Hobby-Labor

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 02/02/2019 bis 04/02/2039
In den USA wird die Biohacker-Szene immer größer: Hobbyforscher treffen sich im heimatlichen Labor und führen zusammen Experimente durch – mit dem Ziel, die körperliche und geistige Leistung des Menschen zu optimieren. Die klassische Wissenschaft braucht den Biohackern zu lange, sie wollen sie weitertreiben – nicht immer bleiben sie dabei im legalen Bereich.

Gehen die Experimente schief, wächst wohl auch die Skepsis gegenüber der Wissenschaft, befürchten Kritiker. ARTE hat Biohacker in New York getroffen.


  • Journalist :
    • Renaud Dusmenil
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019