Loading

Dem Erdbeben entkommen

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Die Fotos von Gaël Turine - Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Mehr

Landflucht

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Nostalgisches Porträt

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Pause mit Picknick

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Verkäufer wider Willen

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Die Drogen-Plage

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Eine Hochzeit - ganz privat

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Die Nacht erhellen

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Die regionale Branche

Iran: Die Revolution im Namen Gottes

Dem Erdbeben entkommenIran: Die Revolution im Namen Gottes

Tausende Einwohner leben noch immer in Notunterkünften – anderthalb Jahre nach dem Beben von 2017 mit 483 Toten und über 12 000 Verletzten. Nahezu 30 000 Wohnungen wurden zerstört oder beschädigt. Ohne Geld, ihr Haus wieder aufzubauen, warten diese Frauen verzweifelt auf die Hilfe des Staates und eine würdige Unterkunft.

Dauer :

2 Min.

Verfügbar :

Vom 05/07/2019 bis 06/07/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

ARTE Reportage

Südafrika: In Hout Bay lebt die Solidarität

Afghanistan: Willkommen bei den Taliban

ARTE Reportage

Russland: Islam, auf gut Russisch

ARTE Reportage

Südafrika: In Hout Bay lebt die Solidarität

ARTE Reportage

ARTE Reportage

Mexiko: Die Familien der Verschwundenen / Indien: Sikkim säht 100% Bio

Syrien - Watani: My Homeland

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

GEO Reportage: Italien

Die Igel-Retter aus dem Piemont

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion