Das ExilIran: Die Revolution im Namen Gottes

2 Min.
Verfügbar vom 18/03/2019 bis 20/03/2022

Paris. 1983. Auf dem Friedhof Père-Lachaise, an einem regnerischen Tag im November, geleitet ein langer Zug von Exiliranern Sa'edi zur letzten Ruhe. Auch dieser Denker und Schriftsteller hatte aus dem Iran fliehen müssen. Und so schmeckten wir die Bitterkeit des Todes im Exil und stellten uns vor, wie sein Körper sich mit der Erde vermischte, die nicht die seine war. 

Text: Rachel Deghati

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019