GerechtigkeitIran: Die Revolution im Namen Gottes

2 Min.
Verfügbar vom 18/03/2019 bis 20/03/2022

Kurdistan. Mahabad. 1980.  Die Revolutionsgarden verheeren Dutzende kurdische Dörfer mit Feuer und Blut, um jegliches Streben nach Autonomie zunichte zu machen. Wir paar Fotografen standen vor dem Städtischen Krankenhaus. Die Leichenhalle war voll. Der Mann trug sein von einem Schrapnell am Auge verletztes Kind. Er sagt: „Fotografiert das. Zeigt der Welt diese Ungerechtigkeit.“

Text: Rachel Deghati

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019