Loading
Rote Khmer: Die Wunden sind nicht verheilt

Rote Khmer: Die Wunden sind nicht verheilt

Vor exakt 40 Jahren endete die Diktatur der Roten Khmer in Kambodscha, als vietnamesische Soldaten in Pnom Penh einmarschierten. Unter ihrer Schreckensherrschaft wurden zuvor über zwei Millionen Menschen umgebracht. Überlebende des Terrors gibt es nur noch wenige. Doch die Spuren des Terrors sind bei ihnen noch bis heute präsent.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 07/01/2019 bis 09/01/2039

Auch interessant für Sie

ARTE Journal

Mittagsausgabe (23/09/2021)

Russland: Kampf zweier Oppositionskandidatinnen

Die AfD: Fischen am rechten Rand

Das Kreuz mit der Briefwahl

Wie steht es um Russlands Opposition?

Berlin: Hungerstreik für das Klima

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land