„Le Bœuf sur le toit“, Symphonie-Konzert

85 Min.
Verfügbar vom 08/10/2019 bis 07/10/2021

Zu ihren Mitgliedern gehörten Georges Auric, Louis Durey, Arthur Honegger, Darius Milhaud, Francis Poulenc und Germaine Tailleferre. Sie versammelten sich um die tragende Figur Jean Cocteaus und verliehen den Pariser Nächten der Zwischenkriegszeit einen besonderen Glanz. Das Philharmonie-Orchester von Radio France lässt sein Publikum nun für einen Abend erneut in diese Zeit eintauchen.

Um die Euphorie und die künstlerische Freiheit von damals greifbar zu machen, holte sich der Orchesterleiter Mikko Frank Verstärkung. An der Seite des Philharmonie-Orchesters von Radio France stehen die britische Saxophonistin Jess Gillam, die französische Flötistin Magali Mosnier und die ebenfalls französische Pianistin Catherine Cournot.

Für dieses besondere Konzert wählte das Radio-Ensemble mit seinen Gästen fünf Stücke aus dem Repertoire der Groupe des Six: „Pacific 231“ und die Symphonie No. 3 (auch „Liturgique“ genannt)von Honegger, „Scaramouche“ – Suite für Saxophon und Orchester und „Le Boeuf sur le toit“ von Milhaud sowie die Sonate für Flöte und Klavier von Poulenc.

Programm:

Arthur Honegger – „Pacific 231“
Darius Milhaud – „Scaramouche“, Suite für Saxophon und Orchster
Darius Milhaud – „Le Boeuf sur le toit“
Francis Poulenc – Sonate für Flöte und Klavier
Arthur Honegger – Symphonie No. 3, auch „Liturgique“ genannt

Aufzeichnung vom 4.Oktober 2019 in der Maison de la Radio, Paris.

Foto © Christophe Abramowitz


  • Regie :
    • Isabelle Soulard
  • Produktion :
    • Camera Lucida
  • Mit :
    • Catherine Cournot
    • Magali Mosnier
    • Jess Gillam
  • Dirigent/-in :
    • Mikko Franck
  • Orchester :
    • Orchestre Philharmonique de Radio France
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019