Catastrophe bei Release Party

Nächstes Video

51 Min.
Verfügbar vom 09/02/2021 bis 08/02/2022

Die Entrückten von Catastrophe sind zu Gast bei Release Party. Catastrophe versetzt sein Publikum für die Dauer einer Session in eine Welt, in der die Menschheit in Angst vor dem Fremden und Unbekannten lebt. Die einzige Rettung? Musik, natürlich.

Mit ihrem 2016 erschienenen Song „Party in my Pussy“ kündigten Catastrophe die Ankunft des „Homo Catastropha“ an - eine neue Art der Gattung Mensch, die von den letzten Homo Sapiens künstlich erschaffen wurde. Die Hauptfiguren im Clip zu diesem musikalischen Wunderwerk sind allesamt sonderbare Gestalten, fröhlich, queer und hemmungslos.

Vier Jahre nach diesem fulminanten Debüt arbeiten Catastrophe weiter an ihrer einzigartigen Kunstwelt. Der neueste Baustein ihres Konstrukts ist GONG!, ein Album, das nicht zufällig an ein Musical erinnert: Für das Kollektiv ist dieses Werk das fehlende Bindeglied zwischen Jacques Demy und Kendrick Lamar.

Diese neue Ausgabe des ARTE-Music-Fiction-Programms Release Party dreht sich also ganz um GONG!. Hier lebt die Menschheit abgeschottet in Zufluchtsstätten aus Beton und hat jeden Kontakt zur Außenwelt auf ein Minimum reduziert. Alles Lebendige, Unvorhergesehene, Organische wird als Bedrohung wahrgenommen. In keimfreien Lebensräumen lebt eine sterile Gesellschaft, die alles dafür tut, sich vor der Außenwelt zu schützen. Catastrophe versuchen mit ihren Songs, eine Poesie der Natur, einen Hauch von Menschlichkeit wiederzuerlangen. Wird es ihnen gelingen?

Setlist:

Encore
Gromit
Social Network
Les méridiens
Visages
Le grand vide
Les vivants
Danse tes morts, Pt. 1
Danse tes morts, Pt. 2
Solastalgie
Maintenant ou jamais

Foto © Pierre (Lapin) Le Bruchec


  • Produktion :
    • Milgram
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020