Belleville, das Paris der kleinen Leute von Willy RonisStadt Land Kunst

13 Min.
Verfügbar vom 11/01/2019 bis 11/01/2021

Das beliebte Pariser Stadtviertel Belleville mit seinen steilen Gassen genoss nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs einen eher zweifelhaften Ruf. Als er das bescheidene Quartier zum ersten Mal aufsuchte, traf der Fotograf Willy Ronis dort auf eine fast dörfliche Idylle, geprägt durch kleine Handwerksbetriebe, nachbarschaftliche Geselligkeit und viele verschiedene Kulturen. Damals verkehrten in Belleville nur die Anrainer, die übrigen Pariser mieden das Viertel. Der Künstler fand hier einen unerschöpflichen Fundus an Motiven, Klängen und Lichterspielen, die er in seinen Fotografien festhielt – Bilder aus einer verlorenen Zeit.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019