Die japanischen Wellen von HokusaiStadt Land Kunst

13 Min.
Verfügbar vom 10/01/2019 bis 10/01/2021

In der Edo-Zeit durften Fremde Japan nicht bereisen. Alleine Grafiken geben einen Hinweis auf den Wohlstand der damaligen japanischen Gesellschaft und ihre blühende Kultur. Mit seinem beeindruckenden künstlerischen Werk schenkte Katsushika Hokusai, der „zeichenverrückte Greis“, wie er sich selbst nennt, dem Westen Einblicke in sein Land. Lebendig skizzierte er ein Bilderbuchjapan, seine Einwohner, Wälder, Seen und vor allem seinen heiligen Berg. Mit klarem und dynamischem Strich erfasste der messerscharfe Beobachter das Leben am Fuße des Fuji.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019