Das wildromantische Irland von Benoîte Groult

Stadt Land Kunst

Bonus (14 Min.)
Verfügbar vom 08/01/2019 bis 08/01/2021

Die Küsten der Grafschaft Kerry im Südosten Irlands sind gesäumt von sattgrünen Weiden, Heidelandschaften und vom salzigen Wind gepeitschten, steil abfallenden Klippen. Die feministische Schriftstellerin und Journalistin Benoîte Groult hat diesen maritimen Landstrich erforscht und ihren Alltag in dem sehr persönlichen Buch „Journal d’Irlande“ festgehalten. 27 Sommer mit ihrem Ehemann, ihren Freunden, ihrem Liebhaber, in ihrem Haus und auf Tagesfahrten zum Hummerfang. Ein Umfeld ohne Zwänge, das für die Autorin leben und leben lassen bedeutete.


Land :

Frankreich

Jahr :

2020