Der Mann, der zuviel wusste (1934) von Alfred Hitchcock - Ein Film, eine Minute

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

2 Min.
Verfügbar vom 13/01/2020 bis 31/05/2020
Seinen Spionagefilm „Der Mann, der zu viel wusste“ aus dem Jahr 1934 hat Hitchcock im Jahr 1956 selbst noch einmal neu verfilmt. Die erstaunlichste Szene ist zweifelsohne die, in der ein Mann mitten in einer Menschenmenge umgebracht wird. Dieser von Musik unterstrichener Gewaltakt ist Auslöser der gesamten Handlung. Hitchcock zeigt, wie gefährlich und verführerisch das Leben sein kann.

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019