Kinderporträt: Alessandra aus Rio de Janeiro

3 Min.
Verfügbar vom 16/11/2018 bis 18/11/2038

Alessandra kommt aus Rio de Janeiro, der zweitgrößten Stadt Brasiliens. Dort lebt sie in einer Favela. Das Wort kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet so viel wie Armenviertel. Diese Viertel liegen in der Regel am Rande der großen Städte und beherbergen vor allem Menschen, die nur wenig Geld haben. Alessandra zeigt uns jetzt, wie sie dort wohnt.


  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2018