Bautzen (2/10)Parteien und Menschen

30 Min.
Verfügbar vom 30/08/2020 bis 27/03/2021
Untertitel für Gehörlose
Die sächsische Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Was macht so etwas mit den Menschen dort? In der zweiten Folge beschreiben ein Abiturient, eine syrische Lehrerin und eine Grünen-Politikerin ihre Sicht auf die Stadt Bautzen.
Der 18-jährige Gymnasiast Richard Juros steckt mitten in den Vorbereitungen fürs Abitur. Er ist der Ansicht, dass sein ganzes Erwachsenwerden durch die Migrationsdebatte geprägt worden ist. Die syrische Lehrerin Ruba Osman kam mit ihrer Familie drei Jahre zuvor in die Oberlausitz. Ihre Kinder empfinden Bautzen mittlerweile als ihre Heimat, sie haben Syrien weitgehend vergessen. Die Historikerin Annalena Schmidt, die als Grüne für den Stadtrat in Bautzen kandidiert, konstatiert, dass der politische Diskurs der Stadt in den letzten Jahren von einem Rechtsruck geprägt gewesen sei.

  • Regie :
    • Anne-Sophie Jakubetz
    • Mathias von der Heide
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ZDF

Mehr entdecken