GEO ReportageTibetische Medizin

43 Min.
Verfügbar vom 22/09/2019 bis 28/10/2019
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 24. Oktober um 07:15
Untertitel für Gehörlose

Körper, Geist und Seele in Einklang bringen – dies ist die Philosophie hinter der tibetischen Medizin.  Die traditionelle Heilkunde hat sich über Jahrhunderte hinweg in der abgeschiedenen Himalaya-Region entwickelt und ist eng mit dem tibetischen Buddhismus verknüpft. "GEO Reportage" war mit einem der Leibärzte des Dalai Lama und seinen Patienten in Dharamsala unterwegs.

Abgeschieden im Himalaja entwickelte sich im Laufe von Jahrhunderten eine Hochkultur – der tibetische Buddhismus – und mit ihm die tibetische Medizin. Diese traditionelle Heilkunde hat die Herstellung eines harmonischen Gleichgewichts zwischen Körper und Seele zum Ziel – ein Aspekt, der in der westlichen Medizin nur selten Beachtung findet. Tenzin Thaye ist einer von fünf Ärzten und Ärztinnen am Men-Tsee-Khang Institut für tibetische Medizin in Dharamsala im Norden Indiens. Zu seinen Patienten gehört auch der Dalai Lama.
Eine Behandlung im Men-Tsee-Khang Institut kostet nicht viel, für Bedürftige ist sie sogar kostenlos.  In der tibetischen Medizin sind Diagnose und Therapie in eine komplexe Theorie eingebettet. „In der Philosophie der tibetischen Medizin gilt Unwissenheit als Wurzel aller Krankheiten, durch die drei Geistesgifte entstehen: Hass, Neid und Ignoranz“, sagt der Arzt Tenzin Thaye. Auch eine falsche Ernährung, ein ungesundes Klima oder seelischer Stress können den Menschen aus dem Gleichgewicht bringen.
Ein Ungleichgewicht der drei Körperprinzipien Lung (Wind), Tripa (Feuer) und Beken (Wasser und Erde) im Organismus macht krank, so die Überzeugung tibetischer Mediziner. Neben traditionellen Arzneien gehören die Verabreichung von Juwelenpillen, Akupunktur, das blutige Schröpfen oder das Verbrennen von ätherischen Kräutern auf der Haut zu ihren Heilmethoden. Sogar die Ärzte des Krankenhauses von Dharamsala, in dem medizinische Behandlung nach westlichen Maßstäben betrieben wird, pflegen einen regen Austausch mit Ärzten für tibetische Medizin. Den Menschen als Ganzes zu betrachten, als eine Einheit aus Körper und Geist – darin besteht der Erfolg der tibetischen Medizin.

 

 

 


  • Regie :
    • Holger Riedel
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE