23 Min.
Verfügbar vom 10/11/2019 bis 16/12/2019

Yuki ist sieben Jahre alt und hat einen schweren Schicksalsschlag erlitten: Ihre Schwester Iwa (11) ist kürzlich verstorben. Ihre Eltern versuchen, ihrer Tochter über den Verlust hinwegzuhelfen, doch Yuki zieht sich zunehmend zurück und weigert sich, den Tod ihrer Schwester zu akzeptieren. Eines Nachts begegnet Yuki Iwa im Traum. Eine abenteuerliche Reise beginnt ...

„Es wird Zeit, loszulassen.“ Mit diesen Worten beginnt für die siebenjährige Yuki ein abenteuerlicher Traum. Seit dem Tod ihrer großen Schwester Iwa (11) hat sich Yuki zunehmend zurückgezogen. Ihre Eltern bemühen sich, ihr über den schweren Verlust hinweg zu helfen – jedoch vergeblich: Yuki will Iwas Tod nicht akzeptieren und flüchtet sich in einen Zustand der Apathie und Verleugnung. Bis sie Iwa in einem Traum begegnet. Gemeinsam erleben die Schwestern fantastische Abenteuer und fliehen vor gespenstischen Samurais. Yuki muss dabei lernen, ihre Ängste zu überwinden – und wird mit ihrer größten Furcht konfrontiert: einem Leben ohne ihre Schwester. An Iwas Seite gelingt es Yuki, Stärke zu beweisen, sich selbst zu vertrauen und vor allem: loszulassen … Der Kurzfilm für Kinder nähert sich auf einfühlsame Weise und mit farbenfrohen Aufnahmen dem ernsten Thema des Verlusts eines Angehörigen. Er hatte seine Premiere beim niederländischen Filmfestival Cinekid 2015, wo er als einer der sechs Eröffnungskurzfilme gezeigt wurde.

  • Regie :
    • Meikeminne Clinckspoor
  • Land :
    • Niederlande
  • Jahr :
    • 2015
  • Herkunft :
    • ARTE