Algerien: Die Jugend will die WendeARTE Reportage

25 Min.
Verfügbar vom 12/04/2019 bis 28/03/2022

Die Demonstrationen gegen Präsident Bouteflika belegen, wie sehr die Jugend Algeriens auf eine Wende hofft. Der Rückzug des Präsidenten Bouteflika, nach den Protesten gegen ihn und seine Regierung, erscheint wie ein Signal zu einer möglichen Erneuerung des Landes. 

Die ARTE Reporter durften mit jungen Leuten im Land drehen: Jamal schlägt sich mit kleinen Jobs durchs Leben, so wie viele andere auch. Er war bei allen Demonstrationen dabei und wünscht sich vor allem einen richtigen Arbeitsplatz und eine anständige Wohnung. Houda studiert Medizin, sie arbeitet bereits in der Kinderchirurgie eines Krankenhauses. Sie hofft auf mehr Freiheiten für die Frauen. Mohamed ist ein franco-algerischer Unternehmer, der gerade erst sein eigenes Startup lanciert hat. Er will in Algerien investieren, eben weil er an die Jugend dort glaubt: Auch dank der sozialen Medien sind sie dort der Welt außerhalb Algeriens zugewandt – und sie hoffen, dass die Regierung ihr Versprechen von einer Wende hält.


  • Regie :
    • Claude Demaisons, Clémentine Mercier
  • Autor :
    • Claude Demaisons, Clémentine Mercier
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019