Loading
Kolumbien: Sexuelle Gewalt als Kriegswaffe

Sexuelle Gewalt: eine globale Epidemie

Mehr

Braucht Deutschland ein Catcalling-Verbot?

Sexueller Missbrauch im Sport: Ein unterschätztes Phänomen

Kreatur #7

Rape Culture - was steckt dahinter?

Die Frauen von Moria: Leben in ständiger Bedrohung

Der Kampf unserer Mütter

Rückblick auf 50 Jahre Frauenbewegung

Kolumbien: Sexuelle Gewalt als Kriegswaffe

Sudan: Die Frauen fordern ihre Rechte ein

ARTE Reportage

Kolumbien: Sexuelle Gewalt als Kriegswaffe

Tausende Frauen wurden während des Konflikts in Kolumbien Opfer von sexueller Gewalt. Die Mehrheit der Opfer sind eingeborene und afro-kolumbianische Frauen. Welches sind die Ursprünge der Gewalt und welchen Interessen diente sie? Julia Sachseder, Politologin an der Universität Wien, beantwortet die Fragen von ARTE Info.

Dauer :

4 Min.

Verfügbar :

Vom 06/08/2019 bis 08/08/2022

Auch interessant für Sie

Mit offenen Karten

Kaukasus - Zwischen den Welten

Mit offenen Karten

11. September: 20 Jahre Krieg(e) gegen den Terrorismus

Mit offenen Karten

Der Nil, eine geopolitische Kreuzfahrt

Mit offenen Karten - Afghanistan - Ein zerklüftetes Land

Ungarns Trauma

Europas Problem?

Mit offenen Karten

Kolumbien - Land der Rebellen

Parlamentswahlen in Russland: Die Opposition und ihre Unterdrücker

Mit offenen Karten

Die Welt der Vulkane

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften