Kolumbien: Sexuelle Gewalt als Kriegswaffe

4 Min.
Verfügbar vom 06/08/2019 bis 08/08/2022
Tausende Frauen wurden während des Konflikts in Kolumbien Opfer von sexueller Gewalt. Die Mehrheit der Opfer sind eingeborene und afro-kolumbianische Frauen. Welches sind die Ursprünge der Gewalt und welchen Interessen diente sie? Julia Sachseder, Politologin an der Universität Wien, beantwortet die Fragen von ARTE Info.

  • Journalist :
    • Lina Paulitsch
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019