Iran: Vierzig Jahre islamische Republik

3 Min.
Verfügbar vom 01/02/2019 bis 03/02/2035
Die islamische Republik ist 40 Jahre alt. Am 1. Feburar 1979 kehrt Ajatollah Chomeini nach 14 Jahren Exil nach Teheran zurück. Die islamisch-schiitische Revolution setzt das Regime vom Schah ab. Heute leidet das Land unter internationalen Sanktionen und befindet sich in einer wirtschaftlichen, sozialen und politischen Krise. Wie ist es dazu gekommen? Blicken wir zurück auf die wichtigsten Ereignisse der letzten vierzig Jahre.

Journalist :

Mathieu Boch

Land :

Frankreich

Jahr :

2019