Südsudan: Der Arzt der ÜberlebendenARTE Reportage

25 Min.
Verfügbar vom 18/01/2019 bis 06/01/2022

Doktor Evan Atar Adaha erhielt im Oktober 2018 den Nansen-Preis des UNHCR für seine humanitäre Arbeit im Südsudan.

Seit 2011 leitet der Chirurg das Krankenhaus von Bunj in der Provinz Maba. Es ist das einzige weit und breit für 200 000 Menschen – in einer Region ohne jede Infrastruktur. Ausgerechnet dort landen die meisten Flüchtlinge vor der Gewalt im Sudan und Südsudan. Dr. Atar und seine Mitarbeiter haben schon vielen tausend Frauen, Männern und Kindern das Leben gerettet. Er lebt dort mitten unter den Flüchtlingen, teilt ihren Alltag und ihre Sorgen - im Südsudan ist er berühmt, beinah wie eine Person der Zeitgeschichte. In den 7 Jahren seit der Gründung hat der Südsudan bis heute keinen dauerhaften Frieden gefunden – dabei war genau dies das Ziel, damals, bei der Trennung vom Sudan.      


Regie :
Peggy Brugiere
Autor :
Constance de Bonnaventure
Land :
Frankreich
Jahr :
2019