SOPHIE will Mainstream-Pop experimenteller machen | TRACKS

8 Min.
Verfügbar vom 26/10/2018 bis 26/10/2019

SOPHIE hat eine klare Vision für Mainstream-Pop. Und arbeitete für Madonna, Vincent Staples, Charli XCX – und vielleicht bald mit Lady Gaga.

Würden Michael Bays Transformers eine K-Pop-Band gründen, um dann Autechre und Aphex Twin zu covern – vielleicht würde der Sound dem Nahe kommen, was SOPHIE aus ihren Synths herausholt. Die Klänge für ihre gnadenlosen Ohrwürmer und monströs anmutenden Beats entstehen alle einzeln in mühevoller Kleinarbeit komplett am Rechner – Samples und Voraufnahmen strengstens verboten!

Als die damals noch anonym auftretende SOPHIE vor einigen Jahren im Dunstkreis der Pop-Maximalisten des PC Music-Kollektivs sowohl den Mainstream als auch den Underground mit ihren Produktionen zum Tanzen brachte, wurden die Spekulationen um SOPHIEs Identität, Aussehen und Geschlecht immer größer. SOPHIE spielte das Spiel mit: Bei DJ-Gigs trat SOPHIE entweder in völliger Dunkelheit auf oder ließ sich durch ein Double ersetzen, Interviews waren rar und meist nur per E-Mail möglich. Kein Wunder, dass das Echo groß war, als sich die Produzentin Ende 2017 erstmals als Performerin präsentierte und ihr Gesicht und ihre unbearbeitete Stimme zeigte.

Und jetzt auch im Interview: Wir sind froh, SOPHIE für TRACKS zu ihrem allerersten TV-Interview zu treffen!


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2018

    Mehr entdecken