Gérard Chaliand - Das Aus für den IS?Die Experten - Mit offenen Karten

4 Min.
Verfügbar vom 05/06/2019 bis 07/06/2029

Gérard Chaliand, Konfliktforscher und Spezialist für die Geschichte des Terrorismus, erklärt, warum das Ende des Kalifats nicht gleichbedeutend ist mit dem Ende der dschihadistischen Organisation. Er präsentiert die neuen Daesch-Hochburgen weltweit und erklärt, warum Frankreich seiner Ansicht nach besonders bedroht ist.

„Die Experten – Mit offenen Karten“ behandelt die großen Fragestellungen der Weltpolitik in kurzen, prägnanten Videobeiträgen, in denen Fachleute für Geopolitik, Wissenschaftler, Politiker und andere Spezialisten jeweils eine Zukunftsfrage beantworten, zum Beispiel: Steht ein Krieg der Religionen bevor? Ist der atomare Endschlag möglich? Entstehen überall auf der Welt neue Mauern? Ist Daesch am Ende? Kann die Menschheit rechtzeitig auf den Klimawandel reagieren?

Die grafisch angereicherten Kurzinterviews sollen das Weltgeschehen verständlich machen und Fragen beantworten, die durch die aktuellen Umwälzungen aufgeworfen werden: Störung der multilateralen Beziehungen, Niedergang des Westens, Entstehung neuer Machtzentren, Autokratien, multipolare Welt, Klimawandel, digitale Revolution usw.

Als Spin-Off der Sendung „Mit offenen Karten“ wurde die Reihe speziell für digitale Geräte entwickelt. Der „Expertenclub“ will Themen der Sendung vertiefen oder unter neuen Gesichtspunkten beleuchten, und zwar wie gewohnt nach dem Credo „Geopolitik für alle“.

Das Team:
Konzept/Regie: Émilie Aubry 
Produktion: Angèle Le Névé / Juliette Droillard 
ARTE France - 2018


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018