Metropolis - BrestExtinction Rebellion / Ersan Mondtag / Tim Walker / Karin Sander

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

44 Min.
Verfügbar vom 10/11/2019 bis 07/02/2020
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose
(1) Metropole: Brest - Bretonische Stadt der Kunst mit bewegter Geschichte (2) Carola Rackete, Michael Timmermann und Harald Welzer über "Extinction Rebellion" (3) Ersan Mondtag, Shooting Star der Theaterszene (4) Tim Walker – Magische Menschen und surreale Welten (5) "Lara", neuer Film von Jan-Ole Gerster ("Oh Boy") (6) Karin Sander - Konzeptkunst und Architektur

(1): Metropole: Brest
Die westlichste Großstadt Frankreichs liegt auf der äußersten Spitze der Bretagne: im Norden des Finistère, das die Römer „finis terrae“ nannten - das Ende der Welt. Heute ist sie eine Stadt der Kunst mit bewegter Geschichte.
(2): Extinction Rebellion
Seit die radikalen Klima-Aktivisten den Verkehr in europäischen Städten blockierten, gelten sie als Schwester von „Fridays for Future“. Ihre Aktionen werden jedoch kontrovers diskutiert. Metropolis spricht mit Carola Rackete, Michael Timmermann und Harald Welzer.
(3): Ersan Mondtag
Der 31-jährige Regisseur gilt als Shooting Star der Theaterszene. Mit seiner bildstarken und popaffinen Inszenierung „Das Internat“ für das Schauspiel Dortmund war er zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen. Zurzeit ist sein „Baal“ im Berliner Ensemble zu sehen.
(4): Tim Walker – Magische Menschen und surreale Welten
Der britische Fotograf zeigt aktuell nicht nur seine größte Retrospektive „Wonderful Things“ im Victoria & Albert Museum, sondern präsentiert zeitgleich 60 Portraits in der Londoner „Michael Hoppen Gallery“.
(5): Film: „Lara“
Metropolis trifft den Filmregisseur Jan-Ole Gerster. Sieben Jahre nach seinem Welterfolg „Oh Boy“ spricht er nun über seinen neuen Film „Lara“. Wieder ist es ein Film über eine einsame, zweifelnde Person: die Pianistin Lara, gespielt von Corinna Harfouch.
(6): Karin Sander
Ihre Arbeiten bewegen sich auf der Schnittstelle von Konzeptkunst und Architektur. Die deutsche Künstlerin Karin Sander begann ihre Karriere Ende der 80iger Jahre mit einer Ausstellung im MoMa in New York und gehört zu den renommiertesten Künstlerinnen ihrer Generation.

 


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • WDR