Metropolis - OsloVan Gogh / Alice Zeniter / Sol Gabetta / Moddi

Nächstes Video

44 Min.
Verfügbar vom 20/10/2019 bis 17/01/2020
Untertitel für Gehörlose
Diese Woche: (1) Metropolenreport Oslo: Norwegens Hauptstadt träumt grün. (2) Van Gogh – Der Star der Kunstgeschichte im Städelmuseum (3) Alice Zeniters Roman "Die Kunst, zu verlieren" (4) Sol Gabetta – Auf der Suche nach dem perfekten Ton (5) Geboren im Foltergefängnis: Der Dokumentarfilm "Born in Evin" (6) Verbotene Lieder neu interpretiert - von Moddi

(1): Metropolenreport Oslo: Norwegens Hauptstadt träumt grün
Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, die Hauptstadt Oslo literarisches Zentrum und Europas Klimahauptstadt.  Der Klimawandel und die Artenvielfalt beschäftigt auch die norwegischen Schriftsteller, wie Bestsellerautorin Maja Lunde.
(2): Van Gogh – Der Star der Kunstgeschichte im Städelmuseum
Sein tragisches Leben verstellt allzu oft den Blick auf das, was in Van Gogh noch so alles steckt. Wie sehr er als Maler polarisierte und gerade von Deutschland aus zum Bestseller „gemacht“ wurde, das erzählt jetzt eine Ausstellung im Städelmuseum in Frankfurt.
(3): Alice Zeniters Roman „Die Kunst, zu verlieren“
Die französische Schriftstellerin Alice Zeniter wagt sich an ein schmerzhaftes Kapitel der franko-algerischen Geschichte, das auch Teil ihrer Familiengeschichte ist: das Schicksal der sogenannten „Harkis“. 
(4): Sol Gabetta – Auf der Suche nach dem perfekten Ton
Die Cellistin umhegt, je nach Repertoire, ihr Guadagnini-Cello, ihr Goffriller-Cello und seit kurzem auch das legendäre Suggia Stradivari-Cello. Sie entlockt ihnen unglaubliche Töne, Klänge, Schreie.
(5): Geboren im Foltergefängnis: Der Dokumentarfilm „Born in Evin“
Die erfolgreiche Schauspielerin Maryam Zaree macht sich in ihrer ersten Doku auf die schmerzliche Suche nach ihrer eigenen Geschichte. Sie ist im iranischen Foltergefängnis Evin geboren. 
(6): Verbotene Lieder neu interpretiert von Moddi
Der norwegische Folk-Pop-Musiker Moddi hat jetzt Songs, die der Zensur zum Opfer fielen, neu interpretiert und ihnen ein Buch gewidmet.  „Unsongs“ von Pussy Riot, Billie Holiday, Victor Jara oder auch Kate Bush.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • HR