Loading
Hungerstreik: Hilfe für den Filmregisseur Senzow

Hungerstreik: Hilfe für den Filmregisseur Senzow

Der ukrainische Filmregisseur Oleg Senzow trat vor 124 Tagen in den Hungerstreik. Sein Ziel: die Freilassung aller politischen Gefangenen aus der Ukraine. Er selbst sitzt auch im Gefängnis wegen angeblicher terroristischer Aktivitäten. Kollegen aus dem Filmgeschäft protestieren täglich vor der russischen Botschaft in Paris, um auf sein Schicksal aufmerksam zu machen.

Dauer :

2 Min.

Verfügbar :

Vom 15/09/2018 bis 17/09/2038

Auch interessant für Sie

Russland: Das Schicksal von Oleg Sentsow im Schatten der WM

Alexej Nawalny: Der Mann, der Putin ablösen will

Russland: Unsere Jahre mit Putin

Pakistan: Geflohen vor den Taliban

Taliban-Machtübernahme belastet Bundeswehr-Veteranen

Was haben Sie am 11.09.2001 gemacht?

Die meistgesehenen Videos von ARTE