Ismail Kadarés geheimes AlbanienStadt Land Kunst

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 20/09/2018 bis 20/09/2020

Am Adriatischen und Ionischen Meer entlang erstrecken sich die Küsten Albaniens. Das kleine Balkanland ist ein Knotenpunkt der Zivilisationen: In seinen Dörfern findet man Spuren aus Antike und Mittelalter sowie aus der Zeit des Osmanischen Reiches.   Nach 40-jähriger Isolation durch das kommunistische Regime rückt der Schriftsteller Ismail Kadaré sein Heimatland ins Blickfeld. Er widmet sein Leben dem Schreiben über das totalitäre Regime und spiegelt in etwa 40 Romanen dessen Atmosphäre wider.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018