Metropolis - WarnaIstanbul-Biennale / Bauhaus-Museum Dessau

44 Min.
Untertitel für Gehörlose

(1) Metropole: Warna – Hafenstadt am Schwarzen Meer (2) Aktuell: Aufbruchstimmung? Die 16. Istanbul-Biennale (3) Design: In Dessau eröffnet ein neues Bauhaus-Museum. (4) Literatur: Karen Köhlers erster Roman "Miroloi" (5) Atelier: David Lehmann – Ein Expressionist des 21. Jahrhunderts
(6) Tanz: Das Nederlands Dans Theater feiert 60. Geburtstag

(1): Metropole: Warna – Hafenstadt am Schwarzen Meer
Warna, Hafenstadt am Schwarzen Meer, gilt als lebendiges Kulturzentrum. Die drittgrößte Metropole Bulgariens hat viele Gesichter und eine unabhängige Künstlerszene. Metropolis trifft u.a. den Fotografen Valery Poshtarov, der in die entlegensten bulgarischen Berg-Regionen reist und die Streetart-Künstlerin Viktoria Georgieva. Für sie ist Warna eine einzige große Open Air Galerie.
(2): Aktuell: Aufbruchstimmung? Die 16. Istanbul-Biennale
Gerade startete die 16. Istanbul-Biennale unter dem vielversprechenden Titel „The Seventh Continent“. Zeitgleich wurde das größte Museum für zeitgenössische Kunst der Türkei eröffnet, Arter heißt es. Sind das Vorzeichen einer liberalen kulturellen Aufbruch-Stimmung? Metropolis schaut sich um, fragt nach und trifft unter anderem Hale Tenger, eine der mutigsten Künstlerinnen Istanbuls.
(3): Design: In Dessau eröffnet ein neues Bauhaus-Museum
100 Jahre Bauhaus – das Gründungsjubiläum der legendären Kunstschule feiert Dessau mit der Eröffnung eines neuen Museums für die zweitgrößte Bauhaus-Sammlung der Welt. Hier kann man nicht nur originale Möbel, Leuchten und Kunstwerke entdecken, sondern erfährt, wie die Bauhäusler gelernt und experimentiert haben und wie leidenschaftlich sie für ihre revolutionären Ideen kämpften.
(4): Literatur: Karen Köhlers erster Roman „Miroloi“
Sie ist Schauspielerin, Übersetzerin und Theaterautorin. Erst im Schreiben habe sie ihre eigene Freiheit gefunden, sagt Karen Köhler. Jetzt hat sie ihren ersten Roman veröffentlicht: „Miroloi“. Ein viel beachtetes Buch über eine junge Frau, die sich auflehnt gegen die archaischen Strukturen ihrer Heimatinsel. Metropolis trifft Karen Köhler in St. Pauli, wo sie lebt und arbeitet.
(5): Atelier: David Lehmann – Ein Expressionist des 21. Jahrhunderts
David Lehmann ist „ein junger Wilder“ mit schamlos provokativen Themen. Sie reichen von Rechtsradikalismus, Popkultur, DDR-Karikatur bis zu aktuellen Genderfragen. Mit ironischen Gemälden fordert er bewusst Diskussionen heraus. Seine Arbeiten sind Teil der Ausstellungen „Jetzt! Junge Malerei in Deutschland“. Ein Atelierbesuch in Cottbus.
(6): Tanz: Das Nederlands Dans Theater feiert 60. Geburtstag
Das Nederlands Dans Theater feiert 60. Geburtstag. Wichtige Impulse für den modernen Tanz gingen von der Den Haager Kompanie aus, die so berühmte Choreografen wie Hans van Manen und Jiří Kylián leiteten. Immer wieder erfindet sich das Nederlands Dans Theater neu. Für die Jubiläumssaison verspricht der künstlerische Leiter Paul Lightfoot ein üppiges Programm. Metropolis war bei Proben dabei.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • SWR