Xenius: Gute GefühleWie sie entstehen und warum wir sie brauchen

27 Min.
Verfügbar vom 06/06/2019 bis 03/09/2019
Untertitel für Gehörlose
Emotionen sind zentrale Bausteine der menschlichen Existenz. Freude, Traurigkeit, Angst, Überraschung – die Palette der menschlichen Gefühle ist breit. Dabei streben wir vor allem nach den guten, angenehmen Gefühlen. Wie diese ausgelöst werden und was dabei im Körper geschieht, erforschen Emotionspsychologen an der Universität Ulm. Auch Berührung kann positive Emotionen auslösen ..
Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner bekommen heute eine Aufgabe, die sie kreativ fordert: Sie sollen gute Gefühle erzeugen. Dazu sind sie an einem Ort zu Gast, an dem die „Sprache der Emotionen“ auf dem täglichen Lehrplan steht. An der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim schreiben sie einen eigenen Song – und präsentieren ihn noch am selben Tag live vor Publikum. Unterstützt werden sie dabei von zwei Profis für Songwriting und Text, Michelle Leonard und Masen Abou-Dakn. Schaffen sie es gemeinsam, Lampenfieber in positive Emotionen zu verwandeln? Emotionen sind zentrale Bausteine der menschlichen Existenz. Freude, Traurigkeit, Angst, Überraschung – die Palette der menschlichen Gefühle ist breit. Dabei streben wir vor allem nach den guten, angenehmen Gefühlen. Wie die ausgelöst werden und was dabei im Körper geschieht, erforschen Emotionspsychologen an der Universität Ulm. Auch Berührung kann positive Emotionen auslösen. Denn der Tastsinn ist der elementarste unter den Sinnen. Berührung kann beruhigen oder Schmerzen lindern. Ein schlichter Händedruck kann aber auch viel über uns und unser Gegenüber verraten. Für den Bestand unserer sozialen Beziehungen sind Berührungen ein wichtiger Kitt. Wer seinen Partner oder seine Partnerin häufig berührt, steigert damit die Chance auf lange gemeinsame Zufriedenheit.

  • Moderation :
    • Caroline du Bled, Gunnar Mergner
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • HR