Oman, Saudi-Arabien, KatarDrei Männer gegen die Wüste

53 Min.
Verfügbar vom 15/05/2019 bis 30/06/2019

Ein Brite und zwei Omaner wollen die abenteuerliche Expedition nachvollziehen, die den englischen Forscher Bertram Thomas und den omanischen Scheich Saleh bin Kalut 1930 auf über 1.000 Kilometern durch eine der unwirtlichsten Gegenden der Erde führte: die Wüste Rub al-Chali, eine der heißesten, trockensten und unwirtlichsten Gegenden der Erde.

„Rub al-Chali“ oder „Empty Quarter“, zu Deutsch wörtlich „leeres Viertel“: So heißt die größte Sandwüste der Welt, die sich über eine ähnliche Fläche erstreckt wie Deutschland, Frankreich und Spanien zusammen. Eine der heißesten, trockensten und unwirtlichsten Gegenden der Erde, wo es seit Jahren nicht mehr geregnet hat. Nur vereinzelt deutet ein Vogel- oder Kamelgerippe auf vergangenes Leben hin. 1930 durchquerten der berühmte englische Entdecker Bertram Thomas und der omanische Scheich Saleh bin Kalut als Erste diese menschenfeindliche Gegend im Herzen Arabiens. Der britische Forscher Wilfred Thesiger reiste in den Jahren 1946 bis 1950 ebenfalls mehrmals durch die Rub al-Chali und kartografierte weite Teile davon. Nun wollen ein Brite und zwei Omaner die Expedition von Bertram Thomas und Scheich bin Kalut wiederholen: In 49 Tagen soll die über 1.000 Kilometer lange Reise von Salala im Sultanat Oman über Saudi-Arabien bis nach Doha in Katar führen. Ein kleiner Teil der ursprünglichen Route verlief durch Jemen, doch das neue Team darf die Bürgerkriegsregion nicht bereisen. Die modernen Abenteurer stellen die Bedingungen, unter denen ihre Vorgänger unterwegs waren, so genau wie möglich nach: Sie wollen täglich dieselbe Strecke zurücklegen, an denselben Orten ihr Lager aufschlagen und möglichst auch dieselbe Nahrung zu sich nehmen. Aber die Zeiten haben sich geändert: Die Kamele beispielsweise sind heute weniger robust als damals. Zudem müssen die Männer riesige Dünen überwinden und höllischen Sandstürmen trotzen – ganz zu schweigen von der unablässigen Suche nach Wasserstellen, bevor die Vorräte zur Neige gehen. Unterwegs begegnen die Entdecker feindlich gesinnten Stämmen und legen in Saudi-Arabien ein Stück Wegs mit einem Urenkel Scheich Saleh bin Kaluts zurück. Ein Film über Mut, Willenskraft und Solidarität mit beeindruckenden Landschaftsbildern.


  • Regie :
    • Simon Gallimore
  • Land :
    • Großbritannien
  • Jahr :
    • 2017
  • Herkunft :
    • ARTE F