Goldene Hochzeit mit Handicap

Nächstes Video

93 Min.
Verfügbar vom 06/09/2019 bis 12/10/2019
Nächste Ausstrahlung am Mittwoch, 18. September um 13:45
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose

Zwei Tage vor der Goldenen Hochzeit: Alix Saint-Cast schwebt auf Wolke sieben. Doch ihr Herz gehört nicht ihrem Ehemann Octave – den erkennt die an Alzheimer erkrankte nicht wieder. Sie hat sich neu verliebt, in den Iraner Farhad Mozafari. Auch er leidet an Alzheimer ... - Ungewöhnliche Ménage-à-trois (2019), unterhaltsam inszeniert von Nader T. Homayoun

Alix Saint-Cast schwebt auf Wolke sieben. Sie ist frisch verliebt, und zwar in den Iraner Farhad Mozafari. Das Problem ist allerdings, dass Alix seit 50 Jahren mit Octave verheiratet ist. Nur hat sie ihren Mann leider vergessen, denn sie leidet wie Farhad an Alzheimer. Doch ausgerechnet jetzt soll in zwei Tagen in großem Rahmen ihre Goldene Hochzeit mit Octave gefeiert werden. Was also tun? Alix' Tochter Dora und Farhads Sohn Iradj sind ratlos, denn zu allem Überfluss erklärt ihnen der Leiter des Zentrums, in dem die beiden behandelt werden, dass die Turteltauben nicht getrennt werden dürfen. Dora überredet also notgedrungen Iradj, sie für das Wochenende mit seinem Vater Farhad und seiner kleinen Tochter mit auf das herrschaftliche Familienanwesen der Saint-Casts zu begleiten. Dort angekommen, kann Octave es kaum glauben, dass seine Frau ihn nicht nur nicht wiedererkennt, sondern sich auch noch im Liebesurlaub mit ihrem neuen Angebeteten wähnt. Doch so schnell gibt Octave nicht auf. Er will dem Rat der jüngsten Tochter Célestine folgen und bis zu den Feierlichkeiten seine geliebte Alix für sich zurückerobern. Jedoch bleibt diese ungewöhnliche Ménage-à-trois nicht das einzige Hindernis der Goldenen Hochzeit, denn Octave hat das internationale Who’s who seiner politischen Karriere als Botschafter eingeladen, und an einem der prominenten Gäste sind nicht nur zwei Agenten vom Mossad interessiert. Derweil hat Doras Bruder Fabrice noch ganz andere Sorgen. Sein amerikanischer Liebhaber Adam hat sich spontan angekündigt, und seine Frau darf natürlich nichts erfahren. Doch am Ende könnten noch weitere langgehegte Familiengeheimnisse an diesem Wochenende ans Licht kommen ...

  • Regie :
    • Nader T. Homayoun
  • Drehbuch :
    • Negar Djavadi
    • Nader T. Homayoun
  • Produktion :
    • Ex Nihilo
    • ARTE F
  • Produzent/-in :
    • Nicolas Blanc
  • Kamera :
    • Stéphan Massis
  • Schnitt :
    • Mike Fromentin
  • Musik :
    • Christophe Julien
  • Mit :
    • Alice Taglioni (Dora Saint-Cast)
    • Babak Hamidian (Iradj Mozafari)
    • Hélène Vincent (Alix Saint-Cast)
    • Bernard Verley (Octave Saint-Cast)
    • Nasser Memarzia (Farhad Mozafari)
    • Christa Theret (Célestine Saint-Cast)
    • Stanley Weber (Fabrice Saint-Cast)
    • Lior Chabbat (Mina)
    • Timon Capps (Théo)
    • Sara Soulié (Siri)
    • Loïc Djani (Adam)
    • Sophie Picciotto (Tamar)
    • Ary Gabison (Assef)
    • Philippe Morier-Genoud (Valéry Giscard d’Estaing)
  • Kostüme :
    • Juliette Chanaud
  • Szenenbild / Bauten :
    • Alain Lagarde
  • Redaktion :
    • Isabelle Huige
  • Ton :
    • Cédric Deloche
    • Nicolas Bouvet-Levrard
    • Gildas Mercier
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F