Nabucco - TrailerOpernhaus Zürich

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 09/08/2019 bis 31/12/2020
Als gäbe es nicht schon einen Konflikt zwischen den Babyloniern und den Hebräern, fügt Guiseppe Verdi in seiner Oper „Nabucco“ noch ein Familiendrama hinzu. Der berühmte Gefangenenchor untermalt die Dramatik der Oper. Die musikalische Leitung übernimmt Fabio Luisi. Der babylonische König Nabucco wird von Michael Volle gesungen. Anna Smirnova ist die intrigante Königstochter Abigaille.

  • Land :
    • Schweiz
  • Jahr :
    • 2018