USA: Wer macht das Rennen?ARTE Reportage

13 Min.
Verfügbar vom 01/11/2018 bis 15/10/2020
In Phoenix, der Hauptstadt von Arizona, scheuen die Extremisten aller Couleur nicht mehr das Licht der Öffentlichkeit – am weitesten treiben es die Extrem-Rechten, sie demonstrieren ganz offen mit der Waffe im Holster. Auf der anderen Seite fordern die Feministinnen Trump und auch die Extrem-Linke zeigen sich ebenfalls mit bislang nie gekannter Offenheit. 

Arizona wählt traditionell die Republikaner – doch dieses Mal könnten die Demokraten zulegen, auch wegen Donald Trump...

In Phoenix, der Hauptstadt von Arizona, scheuen die Extremisten aller Couleur nicht mehr das Licht der Öffentlichkeit – am weitesten treiben es die Extrem-Rechten, sie demonstrieren ganz offen mit der Waffe im Holster, auch dank früherer Sympathie-Bekundungen des amtierenden Präsidenten Trump für ihre politisch-nationalen Positionen. Auf der anderen Seite fordern die Feministinnen Trump und seine Wähler heraus und auch die Extrem-Linke, die sogenannten „Anti-Faschisten“. Die Links-Extremen zeigen sich ebenfalls mit bislang nie gekannter Offenheit. Da klafft ein tiefer Riss in God‘s Own Country, wenn schon die Republikaner und die Demokraten sich gegenseitig beschuldigen, sie arbeiteten am Untergang ihres Landes. Die amerikanische Demokratie scheint zu wanken – sie ist mindestens schwer angeschlagen durch den sogenannten Trump-Effekt.     


  • Regie :
    • Vladimir Vasak
  • Autor :
    • Vladimir Vasak
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018