Pakistan: Frauen als Opfer von Organhandel

3 Min.
Verfügbar vom 24/08/2018 bis 26/08/2038
In Pakistan nimmt der illegale Organhandel zu. Aus Armut sind immer mehr Pakistanis bereit, ihre Organe für umgerechnet ein paar Hundert Euro zu verkaufen. In den letzten Jahren ist der Anteil der Frauen stark gestiegen. 
Während die Organtransplantation Menschenleben retten soll, begeben sich die unfreiwilligen Organspender durch illegale Praktiken in Lebensgefahr. Der Blick nach Hafizabad zeigt, mit welchen Folgen pakistanische Frauen nach der Organentnahme zu kämpfen haben.

  • Journalist :
    • Shahzaib Wahlah, Solène Fioriti
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2018