Loading
Wie türkische Medien die Währungskrise darstellen

Wie türkische Medien die Währungskrise darstellen

Auch wenn die Währungskrise in der Türkei ein hausgemachtes Problem ist - Präsident Erdogan macht vor allem Mächte aus dem Ausland für den Absturz der Lira verantwortlich. Die US-Sanktionen mögen das Fass zum überlaufen gebracht haben, doch das eigentliche Problem sind die auf Pump finanzierten Großprojekte. Darüber verlieren die türkischen Medien jedoch kaum ein Wort.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 15/08/2018 bis 17/08/2038

Auch interessant für Sie

Türkei: Zwischen Demokratie und Autokratie

ARTE Journal

Mittagsausgabe (23/09/2021)

Russland: Kampf zweier Oppositionskandidatinnen

Die AfD: Fischen am rechten Rand

Das Kreuz mit der Briefwahl

Wie steht es um Russlands Opposition?

Berlin: Hungerstreik für das Klima

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land