Arctic Monkeys beim Festival Les Nuits de Fourvière

75 Min.
Verfügbar vom 20/11/2018 bis 19/02/2019
Live verfügbar: ja

Seit ihren Anfängen 2002 haben sich die Arctic Monkeys von einer Gruppe Jungspunde zu echten Rockern gemausert. Dank zunehmender Bühnenpräsenz zählen die vier Briten mittlerweile zu den Schwergewichten der weltweiten Musikszene. Das haben Alex Turner und seine Kollegen im vergangenen Juli im Rahmen des Festivals Les Nuits de Fourvière vor antiker Kulisse eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

 „Teddy Picker“, „I Bet You Look Good On The Dancefloor“, „Do I Wanna Know?“, „Fluorescent Adolescent“, „Brianstorm“ … eine beeindruckende Hitliste, die die Arctic Monkeys vorzuweisen haben. Spritzige und sehr britische Rockmusik mit Ohrwurmgarantie.


2018 haben Alex Turner, Jamie Cook, Matt Helders und Nick O’Malley die Veröffentlichung ihres neuen Albums „Tranquility Base Hotel & Casino“ zu einem echten Event gemacht. Zwölf Jahre nach dem Debütwerk „Whatever People Say I Am, That’s What I’m Not“ zeigen sich die Arctic Monkeys hier von einer melancholischeren, fast sphärischen Seite. Das mag zunächst überraschen, doch vielleicht ist es als Beginn einer neuen Band-Ära zu verstehen: Sind die Jungs etwa erwachsen geworden?


Im antiken Theater von Lyon stellen die Arctic Monkeys einen Mix aus frühen Hits und neuen Kompositionen vor. Die ideale Gelegenheit, die Musik der Band auf ARTE Concert neu- oder wiederzuentdecken


Aufzeichnung vom 10. Juli 2018 beim Festival Les Nuits de Fourvière, Lyon

Foto © Paul Bourdrel 

Regie :

Alexandre Buisson

Land :

Frankreich

Jahr :

2018
Bonus und Ausschnitt

Arctic Monkeys beim Festival Nuits de Fourvière (Ausschnitt) - Four Out of Five

6 min